Freitag, 15. Januar 2016

#PopArtUnplugged – ein analoger MuseumsWalk

Einladung für Blogger, Twitterer, Facebooker, Instagramer & Co.

 
TweetUps und Insta-Walks. Kultureinrichtungen. Museen. Hashtags. WLAN. Moment. Wir haben gar kein WLAN!
Und deshalb laden wir alle kunst- und kulturinteressierten Social-Media & Blogger-Freunde ein, unsere Ausstellung AMERICAN POP ART. Meisterwerke massenhaft von Robert Rauschenberg bis Andy Warhol aus der Sammlung Beck zwar per Facebook, Twitter, Blog und Instagram zu entdecken – aber eben analog. Ohne Netz – und ohne doppelten Boden, denn unsere dicken Schlosswände lassen auch kein mobiles Internet zu!


Wann: Samstag, 13. Februar 2016, 15 Uhr

Wo: LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen, Konrad-Adenauer-Allee 46, 46049 Oberhausen

  
Was da los ist:
Unsere Kunsthistorikerin Linda Schmitz geht mit einer kleinen Gruppe von Bloggern, Zwitscherern und Instagramern im Ausstellungshaus auf Entdeckungstour zu den massenhaften Meisterwerken der amerikanischen Pop Art. Ein Fuß, der sich in den Himmel reckt, ein schreiend großes LOVE oder Coca-Cola-Pin Up. Künstler von Andy Warhol über Jim Dine bis Roy Lichtenstein warten darauf, in unserem klassizistischen rosa Schloss in Wort und Szene gesetzt zu werden.

Und wie – ohne Netz?

Statt WLAN warten auf die Teilnehmerinnern und Teilnehmer Posts und Tweets auf dem Klemmbrett, Hashtags zum Taggen einer dreidimensionalen Wall im Raum und analoge Sofortbildkameras!
Der Eintritt ist natürlich frei und anschließend gibt es noch die Möglichkeit zum Beisammensein!

 
Um das Analoge und das Digitale dann im Nachklang wieder zu verbinden, freuen wir uns, wenn die Teilnehmer alle gesammelten Erlebnisse, Hashtags und Fotos mitnehmen und uns in den folgenden Tagen damit überraschen, wie sie die Eindrücke des Nachmittags ins Netz bringen!

Du möchtest dabei sein? Dann gib uns doch bitte  am besten unter Angabe deines Blog und/oder Accounts kurz unter sarah.bauer@oberhausen.de oder auf Twitter @LUDWIGGALERIE bis zum 31. Januar Bescheid, ob du dabei sein wirst!
Wir freuen uns!

Sarah Bauer
vom Team der LUDWIGGALERIE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen