Mittwoch, 8. April 2020

Behind the Scenes: Bloggertag in der LUDWIGGALERIE

Zu jeder Ausstellung veranstaltet die LUDWIGGALERIE einen Social Media- und Bloggertag, eine eigens dafür konzipierte Führung.
Leider musste unser Bloggertag zur Linda McCartney-Ausstellung am 15. März ausfallen. Also entschieden sich Linda (Kuratorin der LUDWIGGALERIE) und Karo (Volontärin) dazu, einmal einen Einblick zu geben, wie sowas überhaupt vonstatten geht. 
Bei der LUDWIGGALERIE ist es immer das Zweier-Team, bestehend aus Linda und der aktuellen Volontärin oder dem aktuellen Volontär im Pressearbeit-/Social Media-Bereich. Zur besseren Verständlichkeit sprechen wir im Text von Karo.

Als allererstes wird natürlich ein Termin gesucht. Meistens ist der nach der Hälfte der Laufzeit, möglichst an einem Samstag oder Sonntag, wo es bereits eine Veranstaltung im Programm gibt. Wenn der Tag steht, überlegen die beiden sich ein Motto. Bei Hollywood Icons war es die Inszenierung der Stars, also kam der „Instagram-Rahmen“ zum Einsatz, mit dem man sein Bild finden musste; beim Struwwelpeter war es die „Strafrechtliche Analyse“ der Geschichten. Für die aktuelle Schau haben sie sich auf „Mein Star Quiz“ als roten Faden geeinigt.
Dann sucht Karo, manchmal auch mithilfe eines/r Praktikanten/in, Blogs im Internet und Social Media-Accounts, die thematisch passen würden. Das können Fotografie-Plattformen sein, Reise und Freizeit, mit Kulturthematiken und vieles mehr. Was aber immer schon klar ist, worauf man sich jedes Mal verlassen kann, das sind unsere „Stammblogger“. Sie kommen, soweit möglich, zu jedem Bloggertag und sind bekennende Fans unserer ganz besonderen Führung. Dickes Danke an dieser Stelle an euch! 😊

Bloggerführung zu "British Pop Art" am 31. März 2019, 2019 © LUDWIGGALERIE

Anschließend formuliert Karo (dieses Mal mit tatkräftiger Unterstützung unserer Praktikantin Jacqueline) die „Save the Date“-E-Mail. Sie fertigt eine Bildmarke an und wählt Hashtags aus. Diese sendet sie an alle. Kurz vorher wird dann auch nochmal eine Reminder-Mail verschickt.

Bildmarke vom Bloggertag im September mit Hauptwerbemotiv, 2019 © Heinrich Hoffmann & David Füleki

In der Zwischenzeit tüftelt Karo den Ablauf der Führung aus. Wo fangen wir an? Wie geht es weiter? Was ist vielleicht speziell für die Blogger interessant? Gibt es lustige Fakten, die alles noch aufpeppen? Damit „bewaffnet“ gehen die zwei dann mit ausreichend Vorlauf durch die Ausstellungsräume und besprechen alles. Es gibt immer spontane Eingebungen, die das Ganze dann rund machen. 
Dieses Mal war es die Idee von Linda, das Motto als „Mein Star Quiz“ zu betiteln und es schön kitschig-bunt zu gestalten. Jeder Blogger hätte dann vier türkise Seiten bekommen, um sich mit Lindas Expertise und den zu beantwortenden Fragen von Foto zu Foto zu hangeln. Sie hat dann den Hauptredeteil, Karo ergänzt meistens mit Fun Facts oder nimmt Bezug auf die Aufgabe.

In Zeiten von #stayathome #bleibtzuhause haben wir gedacht, dass es euch vielleicht Freude bereitet, das Quiz nun selbst mal auszufüllen. 
Einige Fragen lassen sich eventuell schwer von zu Hause aus beantworten, da es in Kombination mit den Werken in der Ausstellung konzipiert ist. Aber wir hoffen, dass euch das Star-Quiz dennoch Freude bereitet!

ACHTUNG: Unter den ersten 30 Einsendungen der Ergebnisse von Seite 1 (Frage 2 optional) verlosen wir fünf Booklets zu "Fotografin unter Musikern Linda McCartney - The Sixties and more". Die schriftlichen Antworten in digitaler Form könnt ihr an die Facebook-Seite der LUDWIGGALERIE schicken oder an karoline.seck@oberhausen.de - so spart ihr Papier und Druckerfarbe. 😃

Ein kleiner Tipp, um eure Chancen zu erhöhen: Ihr findet auf den Seiten des Quiz Fragen wie "Was war deine größte Modesünde?" oder "Was war deine erste Schallplatte/Kassette?" 
Wir wollen ab dem 10. April EURE Geschichten und Fotos zu "Remembering the Sixties" lesen und hören und sehen, als Text, als Sprachnachricht, als Fotografie. Dort verlosen wir ebenfalls fünf Booklets! 😃 Weitere Infos findet ihr am 10. April auf unseren sozialen Netzwerken.