Donnerstag, 8. Oktober 2020

Wer hilft der Kleinen Hexe, eine gute Hexe zu werden?

Ab den Herbstferien erwarten unsere jüngeren BesucherInnen gleich mehrere Angebote, um den Museumsbesuch spannender zu machen.

Pünktlich zum Beginn der Herbstferien gibt es in der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen den Actionbound, den Kinderaudioguide und ganz neu ein Suchspiel im Rahmen der Ausstellung Räuber Hotzenplotz, Krabat und Die kleine Hexe: Otfried Preußler – Figurenschöpfer und Geschichtenerzähler.

Actionbound in der Preußler-Ausstellung, 2020 © LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Der Actionbound ist das Quiz zur Preußler-Ausstellung! Spiel dich durch alle Räume und hilf der kleinen Hexe dabei, eine „gute Hexe“ zu werden. Traust du dich zu verzauberten Raben, hast du keine Angst vor Krokodilen und spukenden Schlossgespenstern? Dann mach dich auf den Weg und sammle alle Punkte ein, um endlich mit den anderen Hexen tanzen zu dürfen. Mit der Actionbound-App laden Jennifer Liß und Linda Schmitz-Kleinreesink dazu ein, mit dem eigenen Smartphone direkt vor Ort die Ausstellung digital zu erleben.

Kinder, die fit im Umgang mit einfacher Technik sind und über eine gute Lesekompetenz verfügen, können sich auch alleine durchs Haus spielen, während die Eltern die Ausstellung unabhängig davon genießen können. Wer die Bilder lieber gemeinsam mit den Kindern anschaut, kann sich mit der gesamten Familie „durchquizzen“. Der Rundgang dauert ca. 45 Minuten.

Der Actionbound funktioniert einfach und kostenfrei: Lade dir am besten zu Hause im eigenen WLAN die Actionbound-App im iOS Apple Store oder Google Play Store kostenlos auf eure Handy herunter (oder in der LUDWIGGALERIE, gutes mobiles Internet vorausgesetzt). Das Quiz startest du exklusiv hier vor Ort, per QR-Code. Die App ist dann leicht zu bedienen.  

Wer hingegen auch akustisch in das Preußler-Universum eintauchen möchte, leiht sich bei uns den Kinderaudioguide. Kinder der Luisenschule haben unter der Leitung von Ursula Bendorf-Depenbrock und Linda Schmitz-Kleinreesink insgesamt sechs der beliebten Preußler-Geschichten eingelesen, darunter Das kleine Gespenst, Der kleine Wassermann und Der kleine Engel. Der Kinderaudioguide kostet 1 €, zusätzlich musst du einen Ausweis als Pfand hinterlegen. Du kannst eigene Kopfhörer mitbringen oder alternativ vor Ort welche gegen eine Schutzgebühr von 1 € erwerben.

Suchspiel zur Preußler-Ausstellung, 2020 © LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Damit auch unsere kleinen Gäste viel Spaß in unserer Preußler-Ausstellung haben und sie einen Zugang finden, hat die Museumspädagogin Sabine Falkenbach Viel Spaß beim Suchspiel! entwickelt. Das Suchspiel lädt kleine und natürlich auch große Kinder dazu ein, die Räume und die Exponate eigenständig zu erkunden. Die Zeichenaufgaben regen dazu an, dass du selbst künstlerisch wirst und auf Fragen zu Preußlers Geschichten Antworten findest. Geh‘ von Etage zu Etage und beantworte Fragen nach dem mächtigen Zauberer beim Räuber Hotzenplotz, zu dem Tier, mit dem die kleine Hexe zusammenwohnt oder zeichne Figuren Preußlers nach. Um alle Fragen zu beantworten und alle Aufgaben zu lösen, brauchst du rund 30 Minuten. Das Suchspiel ist an der Kasse des Haupthauses und im Lesecafé kostenfrei erhältlich. Die Auflösung gibt es an der Kasse im  Haupthaus.  

Die Ausstellung Räuber Hotzenplotz, Krabat und Die kleine Hexe. Otfried PreußlerFigurenschöpfer und Geschichtenerzähler ist noch bis zum 10. Januar 2021 in der LUDWIGGALERIE zu sehen.